7. April, 2011

Joh. Nagy & Söhne Kerzen und Lebkuchen – Salzburg

Joh. Nagy & Söhne – eine Traditionsmarke für handgemachte Kerzen und Lebkuchen.

Formative Ladenbau in Zusammenarbeit und unter Führung von Tischlermeister Hans Grebien gestaltete die komplette Neu-Einrichtung für die Salzburger Lebkuchen & Kerzenmanufaktur in der Sterneckstraße 22 in Salzburg.

Homepage

7. April, 2011

rund – na und! Salzburg

Mode in Hülle und Fülle ist der Leitsatz für Burgi Pirchner die unter dem Firmennamen “rund – na und!” weit über die Grenzen der Stadt Salzburg bekannt ist.

In Zusammenarbeit mit Formative Ladenbau entstand ein Modegeschäft der besonderen Art. Modernes Design in Kombination mit traditionellen Elementen begeistern seit kurzem die Besucher.

rund – na und!
Elisabethstraße 53a
5020 Salzburg
Homepage

8. December, 2010

Bäckerei Cafe Kreuzer in Großarl

In nur wenigen Wochen sollte aus einer bestehenden Filliale der Bäckerei Kreuzer im Zentrum von Großarl ein moderner Bäckerei-Verkaufsraum mit einem gemütlichen Cafe-Sitzbereich entstehen. Eine überarbeitete Theke mit neuem Brotregal, ansprechende und widerstandsfähige Bodenbeläge für den Einsatz im Schigebiet, sowie eine transparente Raucher/Nichtraucher Trennung durch eine Glaswand lassen die Filliale in neuem Glanz erscheinen und optimieren die Abläufe für mehr Effizienz. Stilvoll eingesetzte Sandstein-Wandverkleidungen runden das Facelift ab und erzeugen Stimmung im Cafe- und Lounge-Bereich.

Das Team von Formative Ladenbau gratuliert Familie Kreuzer mit ihren motivierten Mitarbeitern zu dieser mutigen Entscheidung!

9. November, 2010

ICEZEIT Salzburg

Die Vorgabe, einen Eissalon zu planen, der sich vom “üblichen Erscheinungsbild” deutlich unterscheidet, wurde in der Salzburger Altstadt verwirklicht.

ICEZEIT ist bekannt als regionaler Hersteller von hochqualitativen Eissorten. Gemeinsam mit den Werbeprofis von eyedea entstand ein Lokal, in dem “Das beste Eis der Stadt” in außergewöhnlicher Form angeboten wird.

23. October, 2009

Vorschau Herbst Gast 2009

Eine kurze Vorschau auf unseren Messe-Auftritt bei der Herbst Gast 2009.

Völlig neuartige Materialen kombiniert mit altbewährter Kaffee-Kultur erwartet Sie in Halle 04 Stand 207.

Einladungskarten können Sie gerne per e-mail anfordern, oder Sie rufen uns vor Ort bei Eingang A an und wir holen Sie persönlich ab. Tel +43-664-2416496 oder +43-664-9148219.

8. August, 2009

Konditorei Mayr in Absam/Tirol

Süße Verführung in Hülle und Fülle – das erwarten sich die Stammkunden von der neu gestalteten Konditorei Mayr in Absam.

Formative Ladenbau präsentiert diese tollen Produkte in der neuen Thekenanlage “Formative Cube”. Optimale Kühltechnik mit drehzahlgeregelter Umluftkühlung und Pralinensteuerung liefert ein besonders schonendes Klima für die empfindliche Ware. Hebeverdampfer erleichtern eine regelmäßige Reinigung und Pflege.

Im neu konzeptionierten Nichtraucher-Cafe Mayr wird zu den feinen Kreationen Kaffee in bester Qualität ausgeschenkt.

Formative bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit bei allen beteiligten Handwerkern und bei der Tischlerei Hannes Hilber aus Absam.

2. December, 2008

Bäckerei Bacher – Schwendau im Zillertal

Ein Bäckerfachgeschäft mit gemütlichem Cafe – kombiniert mit einem
Nahversorger-Sortiment, war die Aufgabe.
Bäckermeister Markus Bacher und sein Team steckten sich gemeinsam mit
Formative Ladenbau dieses Ziel.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Bewohner und Touristen der
Gemeinde Schwendau im Zillertal freuen sich über dieses neue Geschäftslokal.

11. November, 2007

Herbst-Gast 2007

Impressionen von der Herbst-Gast Messe 2007 in Salzburg. Formative Ladenbau zusammen mit Azul Kaffee und Leonidas Pralinen.

 

29. October, 2007

Ströck-Brot Lassallestraße und Town-Town – Wien

Ströck-Brotgenuss in neuem Design!

Formative Ladenbau freut sich über die erstmalige Umsetzung der neuen
Design-Variante in den Ströck-Filialen Lassallestraße und Town-Town.
Die eingesetzten Theken der Formative-Serie “Quantum-Edelstahl” bestechen
nicht nur durch außergewöhnliche Präsentation, sondern auch durch die
Verwendung von hochwertigsten Materialien.

Die solide Edelstahl-Rahmen-Konstruktion ist bei Formative Standard – Der
feine Unterschied zu herkömmlichen Thekenanlagen – Formative Ladenbau.









1. August, 2007

I.O. – Cafe Reinprechtsdorferstraße Wien

Dass man in einer Theke übergangslos eine Tortenkühlung mit einer
Eispräsentation kombinieren kann, beweist Formative Ladenbau in dem neu
gestalteten I.O. – Cafe in der Reinprechtsdorferstraße in Wien.
An der stylischen Kaffeebar und in einer gemütlichen Sofa-Lounge können die
Gäste hervorragenden Espresso und Cafe-Kreationen genießen.